Bibergruppe

Zeichnung: Josy Jones

In einigen Stämmen gibt es neben den vier Altersstufen der DPSG noch eine Vorgruppe, die Biber. Bereits vor dem Start mit der Wölflingsstufe können Mädchen und Jungen dort ab dem Alter von vier Jahren Mitglied werden und so das Abenteuer Pfadfinden kennen lernen. Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren gehen mit neugierigen Augen durch die Welt. In der Bibergruppe können sie das mit Freundinnen und Freunden gemeinsam tun, begleitet durch die Leiterinnen und Leiter ihrer Gruppe.

Neben pfadfinderischen Aktionen wie zum Beispiel einem gemeinsamen Lagerfeuer, steht das gemeinsame Spielen und das Erleben in der Gruppe im Vordergrund der Arbeit mit Bibern.

Erfahrungen aus der Praxis, Ideen für Gruppenstunden und Informationen darüber, wo es Stämme mit Bibergruppen gibt, finden sich auf der Website der Bundesebene: dpsg.de/bibergruppe. Die AG Biber des Bundesverbandes (biber@dpsg.de) ist außerdem offen für Fragen zur freiwilligen Vorstufe. Auf Diözesanebene sind die Biber bisher noch nicht vertreten.

Kontakt

Petra Boersma

Diözesanvorsitzende

Menü